Leitgedanken

Bild Zeitgemäße Grundschularbeit soll eine „Grundlegende Bildung“ vermitteln und dabei aufbauend auf Erfahrungen aus der vorschulischen Sozialisation das Wissen der Kinder erweitern, strukturieren und differenzieren und neue Lernmöglichkeiten und Erfahrungen erschließen, die für den Erhalt und die Weiterentwicklung unseres Gemeinwesens notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Basiskompetenzen vermitteln, um den Fortbestand von Kultur und Demokratie zu sichern und weiter zu entwickeln.

In allen Schulen findet sich die Heterogenität der Gesellschaft wieder.
- Individualisierung -
heißt die Antwort auf Heterogenität und unterschiedliche Lernvoraussetzungen.

Gütemerkmale einer anzustrebenden neuen Lernkultur sind:
• Methodenvielfalt
• Individualisierender Unterricht
• Anregungsreiche Umgebung
• Intelligente Übungsformen
• Individuelle Förderpläne
• Projektorientiertes Lernen
• Verbindliche Verabredungen über Ziele, Zeit, Rituale, Beurteilungsformen
• Intensive Kooperation mit Eltern und Institutionen
• Erziehung als Basis zum Erreichen kognitiver Kompetenzen

 Leitgedanken 




Valid XHTML 1.1   CSS ist valide!