zurück zur Übersicht

   INHALT WIRD GELADEN...   

ACHTUNG: neue Sprechzeiten im Sekretariat ab 06/2015! (siehe Kontakt))


Weihnachtsfeier der Grundschule Polch
 Dokument laden

IGS und Grundschule Polch musizieren gemeinsam
 Dokument laden

Laternen basteln mal anders
 Dokument laden

Schüler der Grundschule St. Georg Polch erleben Greifvögel hautnah
 Dokument laden

40-jähriges Dienstjubiläum an der Grundschule St. Georg Polch
 Dokument laden

Neue Vorsitzende und Mitglieder in Förderverein und
Schulelternbeirat der Grundschule Polch gewählt
 Dokument laden

Schon wieder eine neue Schulleitung an der Grundschule Polch?
 Dokument laden

Grundschule St. Georg gewinnt
Kreativwettbewerb 'WaldKunst' der Wald- Jugendspiele
 Dokument laden

Hefte für die I-Dötzchen
 Dokument laden

Neue 'Pflänzchen' an der Grundschule Polch - Einschulung 2015
 Dokument laden

Zeit zu gehen
 Dokument laden

Trommelabenteuerreise an der Grundschule Polch
 Dokument laden

Großes Theater in der Klasse 2c der Grundschule Polch

Mit viel Fleiß und kreativen Ideen verwandelten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 2c (Frau Oliva und Frau Munsch) ein Märchen in ein erstklassiges Schattentheater, das nicht nur die Kinder der anderen Klassen begeisterte, sondern auch zu einem einmaligen Erlebnis für die eingeladenen Eltern und Großeltern wurde.

Am Anfang stand einzig und allein ein Märchen, bei dem auch noch das Ende fehlte. Die Schülerinnen und Schüler verfassten jeder ein spannendes Ende und es entstanden 20 verschiedene Märchen. Jetzt kam die Qual der Wahl: Welche zwei Märchen sollten zum Schattentheater werden? Es war sichtlich nicht leicht bei so vielen kreativen Geschichten. Doch nach langem Überlegen stand die Entscheidung und die Schüler und Schülerinnen der Klasse 2c legten mit vollem Einsatz und viel Freude damit los, die beiden Märchen „Jonathan und der magische Zettel“ und „Die geheimnisvolle Truhe“ in ein Schattentheater zu verwandeln. Es wurden Sprecher- und Spielrollen verteilt und, wie beim großen Theater, von den Schülern und Schülerinnen eingeübt. Mit viel Liebe und Sorgfalt gestalteten die Kinder aus schwarzem Tonkarton ihre Stabfiguren und Utensilien für ein anregendes Bühnenbild.
Jedes Kind zeigte viel Einsatz und das hatte sich auch gelohnt, denn die insgesamt neun Aufführungen begeisterten die Zuschauer. (Siehe auch Fotos in unserer Galerie)

Einen großen Applaus an die Klasse 2c!

Elternbrief 01/2014
 Dokument laden



(Weitere aktuelle Infos siehe auch unter Terminkalender)




Valid XHTML 1.1   CSS ist valide!